Mai 2024
 
03.05.2024
filmcircle: Anatomie eines Falls
Anatomie d'une chute (deutsche Synchronfassung)
Anatomie eines Falls
© Alamode Film
Film
Freitag 03.05.2024 20 Uhr
Tauernsaal, VZ Breitenwang
HomepageHomepage Trailer Anatomie eines FallsTrailer kontaktKontakt
 
04. - 12.05.2024
Alles Frühling. Alles Anfang. Alles Lied.
Alles Lied
Breitenwanger Konzertfrühling

Alles Frühling. Alles Blüte. Alles Lied. In dieses Zeichen stellt sich das Kulturforum Breitenwang vom 04. bis zum 12. Mai und bietet Liedgenuss für jedermann.

Mai 2024. Die Wiesen grün, die Lüfte lau, die Knospen springen und laden nach Breitenwang. Alles Frühling.
Dort sprießt ein Festival, das seinesgleichen sucht: Zum zweiten Mal finden sich Künstler*innen aus Nah und Fern rund um das Lied im VZ Breitenwang ein und bieten, was das Liedherz begehrt. Alles Blüte.

Ob Ursprüngliches aus dem Alpenraum, klassisches Kunstlied oder hippe Klänge aus der Singer-Songwriter-Szene: Alles Lied sprengt scheinbare Grenzen und Konventionen und lässt sich ein auf einen unmittelbaren und unverblümten Zugang zum Lied in allen Formen und Farben. Das junge Festival bietet den verschiedensten Facetten des Liedes jeweils einen Abend lang die Bühne des VZ Breitenwang und lässt sie abschließend am 12.05. zu einem Frühlingsstimmenwalzer verschmelzen.

Samstag, 04.05.2024 20 Uhr Volkslied, 19 Uhr: Jubiläumskonzert Alpenländischer Volksmusikwettbewerb
Donnerstag, 09.05.2024 20 Uhr Kunstlied: Hedwig Ritter und Tobias Neubauer
Samstag, 11.05.2024 20 Uhr Singer-Songwriter: Saltbrennt
Sonntag, 12.05.2024 17 Uhr: Frühlingsstimmenwalzer zum Muttertag

Samstag 04.05.2024 - Sonntag12.05.2024
Tauernsaal, VZ Breitenwang
kontaktKontakt Homepage Alles LiedHomepage Alles Lied Tickets Alles LiedTickets
 
20.04. - 14.06.2024
Frühlingsausstellung Brigitte Dorn
Zwiegespräch in Form und Farbe
Brigitte Dorn
Ausstellung

Brigitte Dorn ist freischaffende Malerin, absolvierte ein Kunststudium in Nürnberg sowie diverse Meisterklassen und lebt und arbeitet in Kempten.

Über ihre Kunst sagt sie: „Oft lasse ich mich von der Natur inspirieren, nehme es als Konzeptthema auf und setze es gegenständlich oder abstrahiert um. Hierzu arbeite ich tagebuchartig, prozesshafte groß- und kleinformatige Bilder, versuche etwas Individuelles für mich zu erarbeiten. Es entstehen sehr häufig viele Skizzen oder Scribbles, die dann zu Bildserien heranwachsen.
Die Klarheit, Präsenz der Farben (meistens Pigmentfarben auf Öl- oder Acrylbasis) das Malerische ist der Schwerpunkt meiner Werke. Parallel arbeite ich an z. B. Skulpturen „Die Glotzer“, die zeigen den Stellenwert und die Denkweise vieler Betrachter über Kunst.
Mir ist es wichtig Augenblicke und Stimmungen festzuhalten, die ich gespürt habe. Meine Träume, Wünsche, Empfindungen und Sichtweisen setze ich in Farbe und Material um.
In diversen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im bayerischen Raum sowie auch im Ausland mit der regelmäßigen Teilnahme der Ausstellungen des Berufsverbands Bildender Künstler präsentiere ich meine Schaffenskraft erfolgreich der Öffentlichkeit.“

20.04.- 14.06.2024
Foyer des Gemeindeamts Breitenwang
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Gemeindeamts besichtigt werden.
Email Kulturforum BreitenwangKontakt
 
Programm Jaenner Programm Februar Programm Maerz Programm April Programm Mai Programm Juni Programm Juli Programm September Programm August Programm Oktober Programm Dezember Programm November